Hygiene- und Infektionsschutzkonzept für das Kinderturnen

Liebe Kinder und Eltern,                                                                                      Köln, den 13.08.2020

die Verbreitung des Corona-Virus in Deutschland hat seit Mitte März dazu geführt, dass Bund und Länder einschneidende Beschränkungen im Alltagsleben der Bürgerinnen und Bürger verfügen und durchsetzen mussten. Ziele sind dabei, Menschen vor einer Infektion mit dem Corona-Virus zu schützen und gleichzeitig dafür Sorge zu tragen, dass das Gesundheitssystem in Folge einer sprunghaften Ausweitung der Infektion nicht überlastet wird.Im Zuge der geltenden Regelungen wurde in Köln unter anderem jeglicher Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen sowie alle Zusammenkünfte in Sportvereinen, Vereinsheimen und sonstigen Sport-und Freizeiteinrichtungen untersagt. Die Bevölkerung insgesamt, aber auch die Sportverbände, Sportvereine und insbesondere die Sporttreibenden haben dies bislang in großer Solidarität mitgetragen. Hier gilt unser großer Dank allen Mitgliedern für ihren verantwortungsvollen Umgang mit der Situation!

Hygiene-und Infektionsschutzkonzept für das Kinderturnen

-wer Symptome aufweist muss zu Hause bleiben

-wir nehmen Rücksicht aufeinander und halten Abstand 1,5 –2,0 Meter

-die Trainer tragen einen Mund-und Nasenschutz

 

die Kinder:

-werden vor dem Schulgelände abgeholt

-haben einen Mund-und Nasenschutz an

-werden nicht mit Handschlag begrüßt

-nutzen die Umkleide nicht, sie tragen schon ihre Sportbekleidung

-waschen sich vor dem Betreten der Halle die Hände und stellen die Schuhe neben die Tasche in der Halle

-haben ein kleines eigenes Handtuch zum Abtrocknen der Hände dabei

-aus Hygienetechnischen Gründen verkürzen wir die Turnzeit auf 40 Minuten, so haben alle      Kinder die Möglichkeit am turnen teilzunehmen

-erst wenn eine Gruppe komplett die Halle verlassen hat, darf die nächste Gruppe rein

-bei zwei Eingängen, hat man einen Eingang und einen Ausgang

Wir schaffen das nur wenn:

-wir den gesunden Menschenverstand einschalten, um gemeinsam diese Krise zu meistern

-wir hochmotiviert sind und uns freuen wieder dabei zu seinBitte helft uns unsere Vorgaben umzusetzen, damit wir alle unser Kinderturnen weiter unterrichten dürfen.

Liebe Grüße,

Eveline Breitensportwartin der FWV-Köln                                         SofiaTrainerin der FWVKöln Bei Fragen: Eveline 0171-53 62 750