Freistellung vom offenen Ganztag

Seit dem 16.02.2018 können Schüler/innen für die Teilnahme an regelmäßigen außerschulischen Bildungsangeboten (z.B. im Sportverein) vom offenen Ganztag (OGS) freigestellt werden. Diese regelmäßigen außerschulischen Bildungsangebote im Sportverein umfassen sowohl die Teilnahme am Vereinstraining als auch ehrenamtliche Tätigkeiten im Verein.Der Freistellungswunsch ist von den Eltern frühzeitig – am besten vor Schuljahresbeginn – mitzuteilen. Über die Freistellung von der Teilnahme entscheiden der Schulträger, die Schule und der Träger des Ganztags. 

Den entsprechenden Antrag kann man sich von unserer Internetseite unter Schwimmen/Infoseite herunterladen.